Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

 

Danke dass Sie an eine Spende gedacht haben, das bedeutet, dass Sie sich unser soziales Engagement zu Herzen genommen haben und dafür sind wir Ihnen unendlich dankbar.

Als Zahlungsform können Sie ganz nach Ihrem persönlichen Belieben zwischen Banküberweisung, Posterlagschein, Post Finance Konto und Kreditkarte wählen.

 

Der Empfänger ist: Associazione Down Universe, Via Carona 17, 6912 Lugano Pazzallo, Schweiz.

 

Banküberweisung

Banca: UBS Lugano - Paradiso

BIC/SWIFT: UBSWCHZH80A

IBAN: CH79 0024 7247 1479 1040 K

 

Posterlagschein

Conto: 69-537362-7

 

Post Finance

BIC/SWIFT: POFICHBEXXX

IBAN: CH12 0900 0000 6953 7362 7

 

Kreditkarte

 

 

Wir erlauben uns, Sie auf Artikel sowie Rundfunk-und Fernsehsendungen aufmerksam zu machen, die Informationen über die Forschung zum Thema Trisomie 21, beziehungsweise das Down Syndrom behandeln und natürlich sorgfältig ausgewählt werden, um falschen Alarm oder falsche Hoffnungen zu vermeiden.

Einige dieser Links könnten nicht richtig funktionieren, weil die Seiten möglicherweise entfernt wurden oder der Server nicht mehr funktioniert. In diesem Fall bitten wir Sie, uns dies über die Hauptmenütaste „Kontakte“ die zum Untermenü „technische Unterstützung“ leitet, zu melden, damit wir unsere Webseite in Ordnung bringen und effizient machen können.

 

Vielen Dank für Ihre Kollaboration.

 

Aktuelles

19.03.2015 – Medikament gegen kognitive Störungen.



Zurückblicke

18.07.2013 – Wie man das überzählige Chromosom der Trisomie 21 ausschalten kann

 

 

Wir erlauben uns, Sie auf Artikel sowie Rundfunk-und Fernsehsendungen aufmerksam zu machen, die Informationen über die Schulbildung besonderer Kinder, darunter auch jene die an Trisomie 21, beziehungsweise am Down Syndrom leiden, behandeln. Diese werden natürlich sorgfältig ausgewählt, um falschen Alarm oder falsche Hoffnungen zu vermeiden.

Einige dieser Links könnten nicht richtig funktionieren, weil die Seiten möglicherweise entfernt wurden oder der Server nicht mehr funktioniert. In diesem Fall bitten wir Sie, uns dies über die Hauptmenütaste „Kontakte“, die zum Untermenü „technische Unterstützung“ leitet, zu melden, damit wir unsere Webseite in Ordnung bringen und effizient machen können.

 

Vielen Dank für Ihre Kollaboration.

 

 

Aktuelles:



Diese Sendung wurde im Rahmen von Baobab Ora Buca am 26.02.2015 von der Rete Tre ausgestrahlt und der Beitrag des Leiters der DECS Herr Emanuele Berger, der die Inklusion der besonderen Kinder in der normalen Schule betrifft, erfolgte in der Minute 13:38.

Wann das Experiment startet ist nicht klar, da Herr Berger von einem Beginn im Jahre 2016 spricht, was jedoch sowohl das Schuljahre 2015-2016 als auch das Schuljahr 2016-2017 betrifft und die Inklusion von allen besonderen Kindern in der regulären Schule um 2020 ist sehr vage, da man auch das Jahr 2025 als nicht weit von 2020 entfernt sehen kann.

Hier der Link zur Sendung: 26.02.2015 – Inklusion: die Andersartigkeit als Reichtum (Minute 13:38)

26.02.2015 –Inklusion: Die Andersartigkeit als Reichtum (Minute 13.38)

02.2014- Die Reise zur Inklusion

02.2014 – Von der schulischen Integration zur inklusiven Schule

02.2014 – Das inklusive Modell zwischen Vergangenheit und Zukunft



Zurückblicke:

 

 

Wir erlauben uns, Sie auf Artikel sowie Rundfunk-und Fernsehsendungen aufmerksam zu machen, die Informationen über die Schulbildung besonderer Kinder, darunter auch jene die an Trisomie 21, beziehungsweise am Down Syndrom leiden, behandeln. Diese werden natürlich sorgfältig ausgewählt, um falschen Alarm oder falsche Hoffnungen zu vermeiden.

Einige dieser Links könnten nicht richtig funktionieren, weil die Seiten möglicherweise entfernt wurden oder der Server nicht mehr funktioniert. In diesem Fall bitten wir Sie, uns dies über die Hauptmenütaste „Kontakte“, die zum Untermenü „technische Unterstützung“ leitet, zu melden, damit wir unsere Webseite in Ordnung bringen und effizient machen können.

 

Vielen Dank für Ihre Kollaboration.

 

 

Aktuelles:



Diese Sendung wurde im Rahmen von Baobab Ora Buca am 26.02.2015 von der Rete Tre ausgestrahlt und der Beitrag des Leiters der DECS Herr Emanuele Berger, der die Inklusion der besonderen Kinder in der normalen Schule betrifft, erfolgte in der Minute 13:38.

Wann das Experiment startet ist nicht klar, da Herr Berger von einem Beginn im Jahre 2016 spricht, was jedoch sowohl das Schuljahre 2015-2016 als auch das Schuljahr 2016-2017 betrifft und die Inklusion von allen besonderen Kindern in der regulären Schule um 2020 ist sehr vage, da man auch das Jahr 2025 als nicht weit von 2020 entfernt sehen kann.

Hier der Link zur Sendung: 26.02.2015 – Inklusion: die Andersartigkeit als Reichtum (Minute 13:38)

26.02.2015 –Inklusion: Die Andersartigkeit als Reichtum (Minute 13.38)

02.2014- Die Reise zur Inklusion

02.2014 – Von der schulischen Integration zur inklusiven Schule

02.2014 – Das inklusive Modell zwischen Vergangenheit und Zukunft



Zurückblicke:

 

 

Wenn Sie Fragen klären möchten, die den Gesundheitszustand Ihres an Trisomie 21 leidenden Kindes betreffen und sollten Sie beschlossen haben, eine Unterstützung zu suchen, die sich von der des Vertrauenskinderarztes unterscheidet, brauchen Sie sich nur mit uns in Verbindung zu setzen und wir werden uns bemühen, Ihren Bedürfnissen entgegenzukommen.

 

Sie können uns auch anrufen, sollten Sie selbst ein vom Down Syndrom betroffener Erwachsener, mit gesundheitlichen Problemen sein, der eine Meinung sucht, die sich von der seines Vertrauensarztes unterscheidet.

 

Leider kennen wir Sie nicht und wissen nicht wo Sie sind, daher müssen Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

 

Es ist nicht notwendig, ein Mitglied zu sein um mit uns Kontakt aufzunehmen. Fühlen Sie sich daher frei, uns, je nach Ihren Bedürfnissen, natürlich zu angemessenen Uhrzeiten, zu kontaktieren.

 

Die einfachste Weise, mit uns Kontakt aufzunehmen ist unsere Telefonnummer +41-77-496.73.47 zu wählen, wo sich entweder direkt ein Arzt, oder das Sekretariat meldet, das veranlassen wird, dass Sie von einem Arzt zurückgerufen werden.

 

Sollten Sie sich durch einen Anruf zu sehr exponiert fühlen, können Sie uns auch über die Menütaste „Kontakte“ und die Taste „ärztliche Unterstützung“ im Untermenü kontaktieren, indem Sie uns eine elektronische Nachricht senden.

 

Falls Sie weder das Telefon, noch die elektronische Post verwenden möchten, können Sie auch im Forum nachlesen, ob jemand Themen behandelt hat, die Ihrer eigenen Situation ähneln und Ihnen helfen können, Ihre Zweifel zu klären.

 

Da wir ja erst vor kurzem mit dieser Tätigkeit begonnen haben, sind die behandelten Themen im Forum zurzeit noch nicht sehr zahlreich. In diesem Falle könnten Sie selbst ein Thema einbringen, das dann von einem Moderator beurteilt wird, der auch über eine eventuelle Veröffentlichung entscheidet.

 

Falls Sie einen Post veröffentlichen möchten, ohne selbst aufzuscheinen, senden Sie uns Ihre Nachricht über die Menütaste „Kontakte“ und die Taste „ärztliche Unterstützung“ im Untermenü und unterstreichen Sie, dass Sie absolut anonym bleiben wollen. Der Post wird dann von unserem Administrator veröffentlicht.

 

Gegenwärtig ist das die ärztliche Unterstützung die wir bieten können. Wir haben uns jedoch zum Ziel gesetzt, ein Ambulatorium einzurichten, das auf die medizinischen und pädiatrischen Aspekte der vom Down Syndrom betroffenen Personen spezialisiert ist.